Was ist das Bönnsch em Hätze-Masters?

Das “Bönnsch em Hätze-Masters” ist ein Benefiz-Golfturnier, das 2016 zum ersten Mal statgefunden hat und vom Verein “Bönnsch em Hätze e.V.” veranstaltet wird. Die Idee hinter dem Turnier ist einfach: 80 sympathische Menschen spielen bei gutem Wetter auf einem schönen Platz eine Runde Golf, anschließend gibt es ein gemeinsames Barbecue und bei der obligatorischen Tombola sammeln wir Geld für den guten Zweck.

Was passiert mit dem Erlös des Bönnsch em Hätze-Masters?

Den Erlös des “Bönnsch em Hätze-Masters” nutzen wir, um Bonner Kindern aus sozial schwachen Familien zu unterstützen. In den ersten beiden Jahren haben wir den Turniererlös an das Kinderheim “Maria im Walde” gespendet. Die beiden Spenden wurden genutzt, um den Boden der maroden Turnhalle zu sanieren und eine neue Basketballanlage zu bauen. Im Frühjahr 2018 haben wir dann unser eigenes Projekt aufgesetzt, bei dem wir die Spenden & Sponsorengelder nutzen, um jedes Jahr mehr 50-100 Vorschulkinder aus den Bonner Brennpunkten Dransdorf und Tannenbusch mit Schulranzen und Turnbeuteln auszustatten.

Wie kann ich das “Bönnsch em Hätze-Masters” unterstützen?

Einfach Antwort: Mitspielen und bei der Abendveranstaltung viele Tombola-Lose kaufen. Darüber hinaus besteht natürlich die Möglichkeit eine Spende zu leisten.

Bankverbindung: Bönnsch em Hätze e.V - DE95 3806 0186 1303 2190 10

Unternehmen und Selbstständigen bieten wir die Möglichkeit eines Sponsorings, bei dem wir alle 18 Turnierlöcher verkaufen und im Gegenzug das Firmenlogo großflächig plakatieren.

Bekomme ich für meine Spende einen Spendenbescheinigung?

Ja. Denn “Bönnsch em Hätze” ist ein gemeinnütziger Verein. Da wir alle Einnahmen satzungsgemäß für den guten Zweck nutzen, dürfen wir jedem Spender eine steuermindernde Zuwendungsbestätigung (im Volksmund auch “Spendenbescheinigung”) ausstellen. Sponsoren erhalten von uns keine Zuwendungsbestätigung, sondern eine Rechnung, die als Betriebsausgabe steuerlich abgesetzt werden kann.

Wo findet das Bönnsch em Hätze-Masters statt?

Das Turnier findet traditionell auf der Anlage des Golfclubs Bonn-Bad Godesberg in Wachtberg statt, einem der schönsten Waldplätze Deutschlands.

Warum ist das Bönnsch em Hätze-Masters vorgabewirksam?

Wie es sich für ein Masters gehört, wird der Bruttosieger mit einem Champions-Jacket ausgezeichnet. Würden wir nicht vorgabewirksam spielen, könnten wir keinen Brutto-Sieger ermitteln. Außerdem schadet ein gewisser sportlicher Ehrgeiz nicht ;-)

Wer kann beim Bönnsch em Hätze-Masters mitspielen?

Jeder der über ein Handicap zwischen -3,5 und -54 verfügt, ist herzlich eingeladen am Turnier teilzunehmen. Ob Golfer des GC Bonn-Bad Godesberg oder Mitglied eines anderen Clubs spielt keine Rolle. Allerdings halten wir mindestens 50% der Startplätze für Mitglieder des GC Bonn-Bad Godesberg vor.

Wie melde ich mich für das Bönnsch em Hätze-Masters an?

Entweder online auf dieser Homepage oder klassisch über die Teilnehmerliste, die immer vier Wochen vor dem Turnier im GC Bonn-Bad Godesberg aushängt. Maximal 2/3 der Plätze (50 von 75) werden über die Online-Anmeldung vergeben, um auch weniger online-affinen Golfern die Chance auf eine Teilnahme zu geben.

Kann ich mich nach einer Anmeldung auch wieder abmelden?

Bis zum Meldeschluss kann man sich jederzeit wieder vom Turnier abmelden. Nach dem Meldeschluss (der Mittwochs vor dem Turnier ist) ist eine Abmeldung ebenfalls möglich, allerdings muss dann trotzdem das volle Startgeld entrichtet werden. .

Was ist im Startgeld alles enthalten?

Greenfee (für die Gäste) und Handicap-Verwaltung, eine tolle Abendveranstaltung mit Barbecue und Getränken, außerdem Rundenverpflegung und ein Startgeschenk. Und ein Turnier, das Spaß und Sport auf lockere Art und Weise miteinander verbindet und den vermutlichen niedrigsten Altersschnitt aller Benefiz-Turniere im Umkreis von 200 Kilometern hat ;-)